„IM FREIRAUM“ GALERIEKONZERT „Mein Paganini“

Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe „IM FREIRAUM“ war am Freitag, dem 03.06.2016 der Violinist Florian Mayer (Dresden) mit seinem Programm „Mein Paganini“, zu Gast. Er begeistert seit Jahren durch Originalität und charismatische Bühnenpräsenz ein ständig wachsendes Publikum, so auch schon mehrfach unser Publikum in Kirschau beim alljährlichen „Weihnachtsjazz“. Der Mythos Paganini und seine Werke sind das Nonplusultra der virtuosen Violinmusik. Kein Geiger kommt um sein Opus 1 herum – auch Florian Mayer nicht. Im Gegenteil – er stellte sich an diesem Abend öffentlich der Frage: „Wie teuflisch ist die Geige wirklich?“ Eine persönliche, einfühlsame, virtuose Lesart dieser Musik, dazu Texte und eine mitreisende Dramaturgie verzauberte das sehr aufmerksame, sachkundige Publikum.

In der Pause war diesmal das Künstlerinterview mit dem  Maler  Stephan Popella (Dresden/Kirschau) zu erleben. Er gewährte uns neben kurzen Auskünften zur Person einen kleinen Ausblick auf den am 24.Juni erstmalig stattfindenden Art-Talk.