LEE hyun young

Statement

Ich erschaffe maginäre Reisen zwischen Paradies und Erde, Wege zwischen Wolken und
Täler und Sternenpfade für die Augen. Mein Universum ist poetisch. Wie eine innere
Reise,  Ich lade den Betrachter auf einen Spaziergang ein, auf eine innere Reise durch diese meine Luftaufnahmen, die aus meiner Kindheit in Korea stammen, aus meiner unendlichen Liebe zur Malerei und meiner Art der Metallverarbeitung. Aus diesen drei Aspekten besteht mein Universum.  Aus meiner Vergangenheit in Korea bewahre ich die Erinnerung an Materialien und
den Glauben meiner Vorfahren.
Reis-Papier lag auf den Fußböden der Häuser meiner Kindheit. Darauf befanden sich Fußabdrücke, Lebenszeichen, und ich entdeckte sogar imaginäre Gemälde und Landschaften.
Später in Frankreich übernahm ich dieses Rohmaterial, löste es in Wasser auf, gestaltete es so, damit
die glatte und ursprüngliche Seite zerstört wird, um eine unregelmäßige, lebendigere Textur zu schaffen.

Damit das Papier seine farblose Stille verliert, male ich, betone diese mit chinesischer Tinte und streue
koreanischePigmenten darüber.

 

Vita
seit 2019 Zusammenarbeit mit Galerei FLOX
   
AUSZEICHNUNGEN  
   
2017 Taylor Prize
Art Capital Grand Palais, Paris
   
AUSBILDUNG/STUDIUM  
   
bis 1994 Bachelor of Art, Sejong University, Seoul, South Korea
Ausstellungen (Solo oder Gruppe)
BIENNALEN  
   
2019 Shanghai International Paper Art Biennal, China
   
MESSEN  
   
2018 Shanghai Art Fair, China
  Frame Art Fair, Basel, Schweiz
2017 Shanghai Art Fair, China
  Canton Art Fair, Guangzhou, China
  Guangzhou Art Fair, China
   
EINZELAUSSTELLUNGEN  
   
2019 Salon d' Automne, Paris
2018 Foundation Taylor, Paris
  Galerie ArtsKoko, Luxemburg
  Gallerie Plexus, Montreux, Schweiz
  MAG solon d'art contemporain, Montreux, Schweiz
   
GRUPPENAUSSTELLUNGEN  
   
2019 Beyond Borders Art Exhibition, Hongkong
  ART CAPITAL, Grand Palais, Paris
2018 ART CAPITAL, Grand Palais, Paris
2017 Galerie Montparnasse der Stadt Paris